Abfuhr und Entsorgung von Schnittgut, Ästen und Stammholz

Nach dem Einsatz transportieren wir das Schnittgut - sofern nicht anders gewünscht - ab und entsorgen es fachgerecht. Je nach Umfang und örtlichen Gegebenheiten stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

Kleinere Mengen Schnittgut verladen wir in unseren Anhänger und bringen es zu einer Kompostieranlage, wo es umweltfreundlich aufbereitet wird. Bei größeren Aufträgen greifen wir auf einen Profi-Häcksler zurück, der es ermöglicht, viel Material schnell und platzsparend zu entsorgen. Sollte dieser nicht ausreichen, arbeiten wir mit einem Containerdienst zusammen, der große Mengen an Schnittgut, Ästen und Stammholz problemlos laden und abtransportieren kann. So können wir für jeden Einsatz die günstigste und effektivste Entsorgung anbieten.

Bei einer Fällung fällt meist eine größere Menge Stammholz an. Auch hier entscheiden Sie, ob Sie das Holz behalten oder von uns entsorgen lassen möchten. Gern sägen wir es Ihnen z. B. auf ein kaminfertiges Maß oder andere gewünschte Längen. Die Stammstücken lassen sich auch gut als dekoratives Element im Garten verwenden. Sollten Sie keine Verwendung für das Stammholz haben – kein Problem. Wir transportieren es sofort nach der Fällung ab. Auch hierfür bieten wir vom Lastanhänger über Großcontainer verschiedene Möglichkeiten an. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die passende und kostengünstigste Lösung.

Baumherz Baumpflege – fachgerechte Abfuhr und Entsorgung von Ästen und Stammholz in Berlin und Brandenburg

Gern vereinbaren wir einen kostenlosen Besichtigungstermin und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.